Beratung. Coaching. Führung. bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Kommunikationskompetenz nachhaltig auf fachlicher und persönlicher Ebene zu professionalisieren

Das Studium eignet sich vor allem für folgende Berufsgruppen:

TRAINERINNEN / LEHRENDE / PÄDAGOGINNEN

Sie erwerben Kompetenz in interaktiver Gestaltung und motivierender Lehre, lernen kommunikative Kompetenz aufzubauen. Sie können Körpersprache bewusst nutzen. Mit einem vertieften theoretischer Hintergrund und erweitertem wie aktuellen Methodenrepertoire sind Sie in der Lage, interaktiv und interessant zu vermitteln. In einem Praxisprojekt festigen Sie Ihre Trainings-Skills. Mit der Masterthesis können Sie eigene Schwerpunkte und Interessen beforschen und Neues entwickeln.
FÜHRUNGSKRÄFTE

Sie erleben Ihre Rolle und Wirkung intensiv in einer gruppendynamischen Erfahrung. Sie arbeiten an Ihrer Kommunikation als Führungskraft, lernen Teamprozesse zu initiieren. Durch Ihre rhetorischen Fähigkeiten lernen Sie, Ausrichtung zu geben. Sie vertiefen Ihr Wissen um und Ihre Fähigkeit zur Lösung von Konflikten und zur Führung von Verhandlungen. Im Lehrgang können Sie als Führungskraft reifen und wirkungsvolle Führung entwickeln. Feedback, Erfahrungsaustausch und Coaching / Supervision sind kontinuierliche Instrumente.
BERATERINNEN / HR-MANAGERINNEN

Sie setzen sich intensiv mit den theoretischen Grundlagen und wirksamen Instrumenten der systemischen Beratung auseinander. Ihre Rolle als Berater*in (intern/extern) in der Veränderung ist Thema.
Im Wahlsemester „Organisationen“ (O) können Sie Ihr Wissen über Organisationen als Systeme und schwerpunktmäßig Change vertiefen. Ein Praxisprojekt gibt Ihnen die Möglichkeit zum Festigen Ihrer Beratungs-Skills. Mit der Masterthesis können Sie eigene Schwerpunkte und Interessen beforschen und Neues entwickeln.
COACHES

Sie setzen sich intensiv mit den theoretischen Grundlagen und wirksamen Instrumenten der systemischen Beratung auseinander. Ihre Rolle als Coach ist Thema. Persönlichkeitsmodelle und ihre Bedeutung für die HR-Arbeit sowie Themen und Methoden für das Coaching ermöglichen Ihnen gelungene Beratungen. Im Wahlsemester „Personen“ (P) können Sie Ihre Fähigkeiten für die Arbeit mit Personen ausbauen. Praxis festigt Ihre Coaching-Skills. In der Masterthesis können Sie eigene Schwerpunkte und Interessen beforschen und Neues entwickeln.
BERUFSUMSTEIGERINNEN / BERUFSNEUEINSTEIGERINNEN

Der Lehrgang funktioniert bisweilen wie ein „Brutkasten“ für eine neue Funktion oder den Weg in die Selbstständigkeit. Sie erwerben vielfältige Kompetenzen wie z.B. Training / Coaching, Moderation, Umgang mit Konflikten, Team-Führung oder Change.
Neben fundiertem beruflichen Rüstzeug erhalten Sie durch das interaktive, dialogische Lernsystem Raum für persönliche Weiterentwicklung und Reflexion. Die erworbene Kommunikationskompetenz ist schließlich in allen Bereichen zwischenmenschlicher Kommunikation anwendbar – vom Management bis zur Partnerschaft.
STUDIERENDE

Fundiertes Fachwissen im Bereich Kommunikation ist nicht nur für Fachbereiche wie Pädagogik und Psychologie relevant. Auch viele andere Berufsfelder, wie Medizin, Technische Beratung, Projekt-management, Marketing usw. leben vom Dialog im Team und mit anderen Menschen.
Der Lehrgang bietet die Möglichkeit für persönliche Weiterentwicklung und auch eine gute Ergänzung zu Ihrer Fachrichtung.