16. – 18. Juni 2022

Workshop-Leiterin: Sabine Engelmann, M.A.
Personal- und Organisationsentwicklerin, Beraterin, Trainerin und Coach mit dem Schwerpunkt Führungskräfte-Entwicklung; Gestalttherapeutin (DVG); Moderation und Prozessberatung für Teams und Abteilungen; Team- und Leitungs- Supervision; Coaching-Ausbildungen und Supervisionen.

Zum Thema 

Coaching hat als Personalentwicklungsinstrument im letzten Jahrzehnt einen anerkannten und wichtigen Stellenwert erfahren. Externe wie interne Coaches begleiten und beraten Führungskräfte, Projektleiter:innen und Mitarbeiter:innen in persönlich anspruchsvollen Arbeits- und Lebenssituationen. Als Führungsstil angewandt, kann Coaching eine entwicklungsfördernde ‘Hilfe zur Selbsthilfe’ und Hinführung zu mehr Eigenverantwortung sein. 

Lernziele 

Sie lernen die Unterscheidung von Fachberatung und Prozessberatung sowie deren Abgrenzung zu anderen Beratungsangeboten wie Supervision,  
Psychotherapie oder Mentoring kennen. Außerdem wird auch die Chancen und Risiken von Coaching in verschiedenen Settings sowie auf die verschiedenen Phasen im Coachingprozess eingegangen. Ein Verständnis von Coaching als Herstellung einer co-kreativen ‚Arbeitsbeziehung’ sowie das Erfahren und Anwenden unterschiedlicher Coaching-Techniken anhand konkreter Praxisfälle wird vermittelt.

Termin: 16. – 18.06.2022
Arbeitszeiten: Do. 14:00 – 18:00 Uhr, Fr. 08:30 – 18:00 Uhr, Sa. 08:30 – 12:30 Uhr
Seminarort: Seminarhotel Altwirt | Dorf 1 | 5164 Seeham | Tel.: +43 62 17 / 55 22 | www.altwirt.at
Die Zimmer-Reservierung übernehmen Sie nach persönlichem Bedarf.

Anmeldung
Judith Waizenegger
office@interpersonelle-kommunikation.com
Tel.: +43 (0)660 5105514

Übersicht zum Download