01. – 03. April 2022

Workshop-Leiter: Herbert Reindl, MSc
Trainer, Berater & Coach. Train-the-Trainer, Begleitung von Startups, Besucherorientierung f. Museen [www.echocast.eu]. Ergebnisorientierte Führung, betriebliche Gesundheitsförderung. Lehrt Kommunikation und Moderation an der FH Salzburg.

Zum Thema

Wer definiert wen, wann und wozu als Team? Diese Schlüsselfrage für Teams beleuchtet die notwendige Unterschiedsbildung zwischen Teamarbeit und individueller Arbeit.  Und wenn Teamarbeit, dann mit folgendem möglichen Mehrwert: Synergien, Diversität, gemeinsame Ziele, flachere Hierarchien, Wissen, Lösungen, … 

Lernziele 

Sie erweitern Ihr Repertoire an Tools und Übungen zur Teamentwicklung als Teamleiter*in/Teamcoach. Sie erleben sich als Trainer*in/Coach von Teams und erhalten dazu Feedback. Sie integrieren Ihre bisherigen Erkenntnisse aus‚ Gruppendynamik‘ und ‚Teaminterventionen‘ in die Trainer*innen/Berater*innen-Rolle. 

Inhalte 

  • Ebenen der Interventionen in Teams aus Trainer*innen-/Berater*innen-perspektive und Führungsperspektive. 
  • Zentrale Kriterien von High-Performance-Teams 
  • Teams führen und entwickeln 
  • Praktisches Anwenden und Erleben interaktiv-erlebnisorientierter Teamübungen 

Termin: 01.-03.04.2022
Arbeitszeiten: Fr. 13:00 – 18:00 Uhr, Sa. 09:00 – 21:00 Uhr, So. 09:00 – 12:30 Uhr
Seminarort: Gasthof Schiessentobel | Schiessentobel 1 | 5163 Palting | Tel. +43 62 17 / 53 86 | www.schiessentobel.at 
Die Zimmer-Reservierung übernehmen Sie nach persönlichem Bedarf.

Anmeldung
Judith Waizenegger
office@interpersonelle-kommunikation.com
Tel.: +43 (0)660 5105514

Übersicht zum Download