04. – 06. November

Workshop-Leiter: Dr. Antonius Greiner, MSc
Berater, Trainer & Coach
Arbeitsschwerpunkte: Leadership & Management Development; Entwicklung von Team- und Kooperationspotenzial; Gestaltung von Unternehmens- und Bereichsentwicklungen; Begleitung von Managementteams; Executive Coaching.

Zum Thema 

Veränderungen konstruktiv zu gestalten ist für die meisten Organisationen eine veritable Herausforderung. Veränderungsprozesse versetzen sowohl Personen als auch die Organisation in Spannung. Die Abläufe in einem Change Prozess sind je nach Ziel und Vorhaben zwar unterschiedlich, aber generell von hoher Komplexität und schwer prognostizierbarer sozialer Dynamik –  sie zu steuern ist anspruchsvoll. Entsprechend interessant ist daher auch der Entwurf der dazugehörigen Change- und Kommunikationsarchitekturen. Diese Gestaltungsherausforderungen sind das interessante Kernthema unserer Lehrveranstaltung. 

Lernziele 

Sie kennen von Grundprinzipien, Dynamiken und Prozessen zur Gestaltung von Wandel in Organisationen. Sie erweitern das eigene Sensorium und Instrumentarium für die Gestaltung von Veränderungsprozessen. Sie lernen aus Selbsterfahrungen anhand von Rollenspielen und Fällen.  

Inhalte 

Aufbauend auf bisherige LVs im Vertiefungsschwerpunkt und auf Basis eines systemtheoretischen Hintergrunds beschäftigen wir uns anhand von Fallbeispielen, Praxissimulationen, Inputs, Feedback und Reflexion mit: 

  • Instrumenten zur Diagnose von Change-Prozessen (Change-Landkarte, Auftragsklärung, Sondierungsinterviews) 
  • Dem Unterschied zwischen Architektur, Design & Methoden  
  • Dem Weg von der Ausgangssituation zur Interventionsgestaltung (Hypothesenbildung, Korridorgestaltung) 
  • Instrumenten zur Steuerung und aktiven Gestaltung von Change-Prozessen (Modelle, Rollen) 
  • Wechselwirkungen und Paradoxien in Change Prozessen (Emotionen, Umgang mit Grenzen und Widerstand) 
  • Erfolgsfaktoren und Stolpersteinen 

Termin: 04. -06.11.2022
Arbeitszeiten: Fr. 10:00 – 18:00 Uhr, Sa. 09:00 – 21:00, So. 09:00 – 12:30 Uhr
Seminarort: Gasthof Schiessentobel | Schiessentobel 1 | 5163 Palting | Tel. +43 62 17 / 53 86 | www.schiessentobel.at 
Die Zimmer-Reservierung übernehmen Sie nach persönlichem Bedarf.

Anmeldung
Judith Waizenegger
office@interpersonelle-kommunikation.com
Tel.: +43 (0)660 5105514

Übersicht zum Download